Nachrichten: , ,

Wiener Off-Theater bekommen
neues Kuratorium

Für 2009 bis 2011 bestellt – Beurteilen Einreichungen für Projekt- sowie Ein- und Zweijahresförderungen

Die Journalistin und Tanzwissenschafterin Andrea Amort, die Dramaturgin, Theaterwissenschafterin und Produzentin Angela Heide sowie der Kurator Jürgen Weishäupl (zuletzt als Mitglied der Theaterjury für die Konzeptförderung zuständig) bilden für zwei Jahre das Kuratorium für Off-Theater und Tanz der Stadt Wien. Das gab Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (S) heute bekannt.

In einer Aussendung bezeichnete der Stadtrat die neuen Kuratoriumsmitglieder als „profunde KennerInnen der nationalen und internationalen Tanz- und Theaterszene mit ausgewiesen hoher Fachkompetenz und langjähriger Erfahrung.“ Sie treten damit die Nachfolge von Angela Glechner, Marianne Vejtisek und Andre Turnheim an, deren Funktionsperiode mit 30. Mai 2009 endet.

Das Kuratorium für Off-Theater und Tanz wird in den kommenden zwei Jahren die Einreichungen im Bereich freies Theater, Tanz und Performance sowie Theater für junges Publikum für Projekt- sowie Ein- und Zweijahresförderungen beurteilen und entsprechende Förderempfehlungen abgeben.

Der nächste Einreichtermin ist der 15. Juni, die Empfehlungen sollen Ende September 2009 feststehen. Das neue Kuratorium ist bis 31. Mai 2011 im Amt. Erstmalig besteht die Möglichkeit einer Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Redaktion | Montag, 27. April 2009, 20:21 Uhr

Impressum: Eigentümer, Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich, Gestaltung und Einrichtung © Wolfgang Palka, 1080 Wien, E-Mail

Copyright © by Autor/in des jeweiligen Textes (alle Rechte vorbehalten), bei Fremdtexten siehe Quellen-Hinweis

Powered by WordPress | Anmelden