Theater:

Schwimmen wie Hunde

Das ensemble sinn.frei spielt „Schwimmen wie Hunde“ des Schweizer Autors Reto Finger im Schikaneder, Premiere 18. Juli 2010, Vorstellungen bis 27. Juli 2012.

Julia Jellen, Sascha Titel, Marcus Hauser, Ina Pani, Oliver Köllner (Foto © Wolfgang Palka)

Julia Jellen, Sascha Titel, Marcus Hauser, Ina Pani, Oliver Köllner (Foto © Wolfgang Palka)

„Schwimmen wie Hunde“ ist ein modernes, zeitgemäßes, aber dennoch zeitloses Theaterstück. Es handelt von Gefühlswelten, Wünschen, Ängsten und Hoffnungen. Das Stück beleuchtet die Eigenart des Menschen, sich einzuigeln und abzuwarten, anstatt sich den Problemen zu stellen. Einfach abwarten, bis sich alles von selbst regelt und die Schuld für die Misere den anderen zuschieben. Mit vielen komischen Elementen wird das menschliche Scheitern beim Versuch, die Kontrolle zu behalten, dargestellt. Schwimmen wir eben nicht alle wie Hunde?

Besetzung
Julia Jellen, Ina Pani, Marcus Hauser, Oliver Köllner, Sascha Titel
Regie
Wolfgang Palka
Quelle
„Schwimmen wie Hunde“ auf facebook

Redaktion | Mittwoch, 18. Juli 2012, 14:00 Uhr

Impressum: Eigentümer, Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich, Gestaltung und Einrichtung © Wolfgang Palka, 1080 Wien, E-Mail

Copyright © by Autor/in des jeweiligen Textes (alle Rechte vorbehalten), bei Fremdtexten siehe Quellen-Hinweis

Powered by WordPress | Anmelden