‹Wittgensteins Neffe› im Jugendstiltheater

‹Wittgensteins Neffe› von Thomas Bernhard, inszeniert von Renate Aichinger mit Alois Frank, ist am 19. September 2009 noch einmal in Wien, im Jugendstiltheater, zu sehen.

Alois Frank schlüpft in die Rolle des Ich-Erzählers und berichtet über seine Freundschaft zu Paul Wittgenstein, dem schwarzen Schaf aus dem Hause WIttgenstein, vor allem aber über dessen langsame Sterbegeschichte, ausgehend von einem gemeinsamen Krankenhausaufenthalt auf der Baumgartner Höhe – Bernhard auf der pulmologischen, Wittgenstein auf der psychiatrischen Abteilung.