‹Engel aus Feuer› im Odeon

Mit Sergej Prokofjews selten gespielter Oper ‹Engel aus Feuer› bringt Philipp Harnoncourt im Odeon ein frühes Meisterwerk der Moderne auf die Bühne. Gezeigt wird das Werk in einer kammermusikalischen Version für 15 Musiker von Wolfgang Suppan, die musikalische Leitung übernimmt Marino Formenti, Ulrike Kaufmann und Erwin Piplits sind für die Ausstattung verantwortlich.

Weiter